Markiert: Mediennutzung

Print und Online im Content Marketing nutzen.

Print und Online – welcher Medienkanal wofür?

In der Diskussion um Print und Online werden oft Äpfel mit Birnen verwechselt. Fakt ist: Beide Medienkanäle weisen in ihren Wirkmechanismen gravierende Unterschiede auf. Und die sollten Sie kennen, um Ihre Content-Marketing-Kampagnen zu optimieren.

User-centred redesign bei djd

User-Centred “Redesign” – Von der Konzeption zur Umsetzung am praktischen Beispiel Teil 1

Wir unterziehen unsere Website djd.de zurzeit einem user centred re-design. An dem Prozess lassen wir euch mit diesem Blogbeitrag teilhaben – und möchten euch Impulse für eure eigenen Websites mitgeben. So lösen User centred re-designs das komplette Redesign von Websiten ab. Der Grund ist der agile Ansatz: Stetiges Testen und Anpassen ist zielführender.

Bewegtbild und Video im Content Marketing

Warum Sie in Video-Marketing investieren sollten

Video-Marketing ist online die Form des Content Marketings, bei der Ihnen die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe am schnellsten sicher ist. Bewegtbild fordert Seh- und Hörsinn – auch deshalb sind Videos derzeit ein beliebtes Format. Die THEMENmacher erläutern Ihnen, was Sie wissen sollten, wenn Sie selbst Bewegtbildformate erstellen möchten.

Text-Bild-Schere im Content Marketing

THEMENmacher.tv: Text-Bild-Schere

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Im Umkehrschluss heißt das leider auch: Mit der falschen Bildauswahl können Sie Ihren Medien-Auftritt komplett versemmeln!
Das passiert vor allem dann, wenn eine Text-Bild-Schere vorliegt. Was genau eine Text-Bild-Schere ist und wie Sie diese vermeiden können, erfahren Sie in unserem Videobeitrag.

Link-Tipps zu Printmedien

Links des Monats Dezember: Printmedien

Print ist tot? Das sehen wir anders! Dass Content Marketing für uns kein reines Online-Ding ist, und auch das Online-PR-Geschäft so seine Tücken hat, haben wir Ihnen in vorherigen Beiträgen bereits erläutert. Mit dieser Meinung stehen wir auch nicht alleine da. Mehr dazu lesen Sie in unseren Links des Monats.

Wegweiser in den Bergen zeigt nach links - September 2016

Links des Monats September: Slow Media

Dieses Mal kommen wir mit unseren Links des Monats noch einmal auf unser Thema Slow Media zurück. Einige ausgewählte Beiträge dazu wollen wir Ihnen ans Herz legen zum Nach-, Quer- und Weiterlesen. Und natürlich freuen wir uns auch über Ihre Kommentare und Anregungen!

Slow Media im Content Marketing

6 Tipps für Slow-Media-Content-Marketing

Es liegt auf der Hand, dass gerade Slow-Media-Content ideal (und in vielen Fällen vermutlich auch besser als Fast-Media-Content) dazu geeignet ist, Ihre Unternehmens- oder Produktbotschaften beim Verbraucher zu platzieren. Wir von djd können auf diesem Gebiet auf eine langjährige Erfahrung im Print- und auch im Online-Bereich zurückblicken. Daher möchten wir 6 Tipps mit Ihnen teilen, die sich bei der Erstellung qualitativ hochwertiger Inhalte bewährt haben.

Slow-Media als bewusster Medien-Konsum

Slow Media – ein spannender Ansatz für bewussten Medienkonsum

Jeder Trend provoziert einen Gegentrend – auch in der Kommunikation. Angesichts der immer schnelleren Taktung im digitalen Zeitalter wächst bei vielen Verbrauchern der Bedarf nach Entschleunigung. Slow Media heißt das Stichwort. Erfahren Sie, wie Sie diesen Gegentrend für Ihre Content Marketing-Strategie nutzen können.