Markiert: Anzeigenblatt

Klebeband mit der Aufschrift I love Print

Wir lieben Printmedien – 7 Gründe, warum Sie das auch tun sollten

Heutzutage wird oft beinahe reflexhaft über „Print“ gelästert, und nicht selten das baldige Ende der klassischen Publikumsmedien prophezeit. Doch ist diese Sichtweise richtig – und ist sie klug? Wir finden, Kommunikations-Verantwortliche sollten hier umdenken: Printmedien sind nämlich äußerst wirksame Verteiler für Ihre Content-Marketing-Botschaften. Und im Gegensatz zum jeweils gerade gehypten neuen Wunder-Kommunikationskanal wird es sie auch nächstes Jahr noch geben.

Anzeigenblatt steckt im Briefkasten: Content Marketing mal anders

Anzeigenblätter: Top-Chance für Content Marketing im Printbereich

Mit dem Auflagenschwund vieler Tageszeitungen und Zeitschriften sieht so mancher schon das Ende der Printmedien gekommen. Dabei wird vielfach eine Mediengattung übersehen, die die Strukturkrise nahezu unbeschadet wegsteckt und gleichzeitig für die Verbraucher-Kommunikation enormes Potenzial bietet: Anzeigenblätter.

Gewinnspiel-Sponsoring im Content Marketing

Gewinnspiel-Sponsoring: Auf diese 5 Punkte sollten Sie achten

Es gibt Produkte, da muss man nicht erst über einen redaktionellen Aufhänger kommen, um das Interesse zu wecken. Da reicht meist ein Foto und schon ist der Bedarf geweckt. Wie aber binde ich solche Produkte dennoch in eine Content-Marketing-Strategie ein? Schon mal an Gewinnspiel-Sponsoring gedacht?

Gemeindeblätter im Content Marketing nutzen

Amts- und Gemeindeblätter: Das sollten Sie wissen!

Wer an Print denkt, denkt an Zeitungen und Zeitschriften. Bei weiterem Überlegen fallen einem vielleicht noch Anzeigenblätter ein. Doch eine Printgattung haben nur wenige auf dem Radar: Amts- und Gemeindeblätter. Dabei sind auch sie für die Verbraucher-Kommunikation durchaus spannend.

Top-Medien im Content Marketing

Wie wichtig sind Top-Medien für’s Content Marketing?

Stern, FAZ oder spiegel-online – welcher Kommunikations-Entscheider träumt nicht von einer Veröffentlichung in diesen Top-Medien? Doch abgesehen davon, dass dies extrem schwierig ist: In der Praxis sind oft ganz andere Medien für Ihren Content-Marketing-Erfolg wichtig…

Materndienste oder Content Marketing

Materndienste: Instrument aus der PR-Steinzeit?

Fragen Sie 100 Passanten nach dem Begriff „Materndienst“, werden die meisten ratlos mit den Achseln zucken. In der Tat ist das Wort ein Relikt im Zeitungswesen. Und dennoch gibt es auch heute noch Materndienste. Tauchen Sie ein in deren wechselvolle Geschichte und erfahren Sie, welche Rolle sie in der modernen Pressearbeit spielen.