Links des Monats Januar: Google AdWords

Links: Google Adwords
Print Friendly, PDF & Email

Google Adwords ist das meistverwendete Tool zur Online-Anzeigenschaltung. In diesem Monat haben wir einige Links mit nützlichen Informationen sowie Tipps und Tricks rund um das Advertising-Tool zusammengestellt: Angefangen vom gut verständlichen Einstieg bis hin zu Tricks und Kniffen für Profis.

Link 1: Was ist eigentlich Google AdWords?

Einen wunderbaren Überblick für Einsteiger hat Judith Dödtmann verfasst – lesenwert für alle, die sich zum ersten Mal mit diesem Thema befassen: Hier wird kurz und bündig erklärt, was AdWords tut, wo mögliche Fallstricke liegen, und warum es sich trotzdem lohnt, es einzusetzen.

Link 2: Vorteile von AdWords

Wer über erste Einblicke verfügt, aber gerne tiefer einsteigen möchte, dem sei dieser Beitrag ans Herz gelegt. Er bietet eine gute Entscheidungshilfe für den Start, indem er detailliert auf die Vorteile von Adwords eingeht.

Aber auch die Grenzen werden hier bereits angesprochen. Um diese dreht sich denn auch der zweite Teil des Artikels. Auch hierhin lohnt es sich einen Blick zu werfen, bevor Sie das Risiko eingehen, am Ende sinnlos Budget zu verpulvern.

Link 3: Grundlagen zum Qualitätsfaktor im Suchnetzwerk

So, die Möglichkeiten und Grenzen von Adwords kennen Sie. Jetzt möchten Sie am liebsten direkt mit Ihrer ersten Kampagne anfangen? Eine Sache sollten Sie allerdings vorher noch überprüfen: den Qualitätsfaktor. Dieser errechnet sich unter anderem auch aus der Qualität Ihrer eigenen Zielseite. Was Sie dabei beachten müssen, verraten Ihnen die Kollegen von Projecter.

Falls Ihre Anzeigen oder Ihre Seite nämlich nicht die von Google vorgegebenen Qualitätskriterien erfüllen, kann Ihre AdWords-Kampagne leider schnell zum ebenso teuren wie ineffektiven Unterfangen werden. Im Zweifelsfall könnte es sein, dass Sie Ihre eigene Seite zunächst einigen Optimierungsmaßnahmen unterziehen müssen, bevor Sie mit AdWords richtig durchstarten können.

Link 4: Google Suchnetzwerk vs. Displaynetzwerk

Was genau ist eigentlich dieses Suchnetzwerk, von dem hier die Rede ist? Und was unterscheidet es vom Displaynetzwerk? Die Erklärung naht: So ziemlich alles, was Sie schon immer darüber wissen wollten, finden Sie in diesem sehr praxisnahen und ausführlichen Artikel von Romina Zöllkau.

Link 5: Keyword-Einstellungen Inhalt oder Zielgruppe

Wenn Sie sich für Anzeigen im Display-Netzwerk interessieren, oder dort bereits Anzeigen schalten, könnte eine aktuelle Neuerung in den Einstellungen von großem Interesse sein. Seit kurzem ist es nämlich möglich, die Ausrichtung Ihrer Anzeigen entweder ausschließlich nach Ihren Keywords oder nach den angenommenen Interessen Ihrer Zielgruppe(n) zu steuern.

Unser Tipp: Wenn Sie die Option “Inhalt” auswählen, müssen Sie in Zukunft vermutlich seltener die Frage beantworten, warum die B2B-Anzeige Ihres Unternehmens auf einem Hobbykoch-Portal erscheint.

Link 6: AdWords Keyword-Optionen

Ein weiteres “Mysterium” von Google Adwords sind die Keyword-Optionen, die auch Frau Zöllkau in ihrem Beitrag (Link 4) kurz anreißt.

Dieser Beitrag bringt endlich Klarheit über die Funktion von “Genau passend”, “Weitgehend passend”, Modifizierer und Co. Und als Zuckerl gibt es noch ein Tutorial-Video von Google dazu.

Link 7: Adwords Anzeigenerweiterungen im Überblick

Wussten Sie zum Beispiel, dass Ihre Kunden auf Ihre Anzeige direkt per SMS antworten können? Diese und andere Erweiterungen für Adwords erläutern die Klick-Komplizen in Ihrem ausführlichen Beitrag zu den Anzeigenerweiterungen.

Andrea Enderl

Andrea Enderl

hat viele Jahre im Online Marketing und Management gearbeitet.

Das könnte Dich auch interessieren …