Der Facebook Post – 3 Formate für mehr Interaktion

Facebook Post im Content Marketing nutzen und die Interaktion steigern.
Print Friendly, PDF & Email

Im Grunde ist es sehr einfach einen Facebook Post zu erstellen. Sie gestalten mit drei kurzen Sätzen und einem quadratischem Bild einen grundsoliden Facebook Post. Aber wir wollen mehr. Sie auch? Nutzen Sie die Möglichkeit, einen Carousel-Post, eine Slideshow oder eine Umfrage zu posten. Wir geben Tipps zu den 3 Formaten:

1. Erzählen Sie eine Geschichte mit einem Carousel-Post

Der Carousel-Post eignet sich hervorragend, um Traffic auf einen Link zu generieren. Im Unterschied zu einem einfachen Link-Post, sieht das Carousel optisch viel ansprechender aus. Die Besonderheit dieses Formats liegt darin, dass Sie eine kleine Geschichte erzählen können. Stimmen Sie dazu die Bilder inhaltlich aufeinander ab oder nutzen Sie die Titel, um Ihre Botschaft in kleine Einheiten aufzuteilen. Auf diese Weise erzeugen Sie Spannung bei Ihren Fans.

Einen Facebook Post als Carousel erstellen

Für die Erstellung fügen Sie Ihren Link in den Editor ein. Facebook wird jetzt eine automatische Link-Vorschau mit Bild für Sie erstellen. Fügen Sie ein weiteres Bild manuell hinzu – und der Facebook Post wird zu einem Carousel. Anschließend können Sie nun die Reihenfolge der Bilder ändern und Titel sowie die Links anpassen. Unser Tipp: Schneiden Sie die Bilder für Facebook quadratisch zu. Das wirkt optisch viel besser. Eine anschauliche Anleitung finden Sie bei auf dem All Facebook-Blog.

Facebook-Post-Beispiel für den Mittelstand

Facebook Post als Carousel im Content Marketing

Im Rahmen einer crossmedialen Content-Marketing-Kampagne erstellten wir diesen Carousel-Post für einen Kunden aus dem Mittelstand. Sie sehen, jedes Bild hat einen eigenen Titel – und der interessierte Fan kann sich einfach durchklicken.

2. Begeistern Sie Ihre Fans mit einer Slideshow

Videos liegen im Trend. Facebook belohnt Video-Beiträge aktuell mit erhöhter Reichweite – verglichen mit anderen Facebook Posts. Auch sonst lohnt sich Video-Marketing für Ihre Kommunikation. Eine Slideshow ist noch leichter erstellt als ein Erklär-Video. Alles was Sie dafür benötigen sind mindestens drei Bilder. Eine Slideshow bietet Ihren Fans Mehrwert, da sie automatisch abspielen und die Bilder schöner aufbereitet sind als ein Facebook Post mit hochgeladenen Bildern.

Einen Facebook Post als Slideshow erstellen

Gehen Sie bei Facebook so vor, als möchten Sie einen Foto-Beitrag veröffentlichen. Bei den Optionen wählen Sie „Slideshow“ aus. Nun können Sie zwischen 3 und zehn Bilder hochladen. Die Reihenfolge verändern, die Dauer der Anzeige verändern und Effekte oder Musik hinzufügen. Facebook speichert Ihre Slideshow als Video – und spielt Ihren Beitrag im Newsfeed der User ebenfalls als Video aus. Klicken Sie hier für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung von Facebook-Tricks.

Facebook Post als Slideshow im Content MarketingFacebook-Post-Beispiel für den Mittelstand

Zeigen Sie verschiedene Anwendungen Ihres Produktes oder Ihrer Dienstleistung mithilfe einer Slideshow. Oder inspirieren Sie Ihre Fans mit unterschiedlichen Ansichten. In unserem Beispiel (links) nutzten wir die Slideshow, um zu zeigen, dass es mineralische Verputze in allen Farben gibt – und dass sie zu einem gesunden Wohngefühl beitragen. Vielleicht nicht sonderlich originell, aber optisch wirksamer als ein statisches Foto.

3. Erzeugen Sie mehr Interaktivität mit einer Umfrage

Seit einigen Wochen ist sie wieder da: Die Umfrage. Als Facebook-Seite können mit einem Facebook Post die Stimmung oder Vorlieben Ihrer Fans abfragen. Die Antworten können Sie sogar mithilfe von GIFs visualisieren. Das weckt im Newsfeed die Aufmerksamkeit Ihrer Fans und bietet einen Unterhaltungswert, wenn Sie dieses Feature geschickt einsetzen. Das  Ergebnis der Umfrage können Sie für weiteren Facebook-Content neu aufbereiten. Probieren Sie es aus.

Eine Umfrage als Facebook Post erstellen

Nichts leichter als das. Klicken Sie im Beitragseditor auf „Umfrage erstellen“ und geben Sie anschließend Ihre Frage und die Antwort-Möglichkeiten ein. Optional wählen Sie GIFs aus, die zu Ihren Antworten passen. Festlegen können Sie außerdem, bis wann die Umfrage laufen soll. Weitere Informationen finden Sie bei All Facebook, um Umfragen optimal zu nutzen.

Fazit

Variieren Sie Ihre Facebook Posts und wagen Sie sich ruhig an neue Formate heran. Neue Formate bringen uns immer auf neue Gedanken und Einsatzmöglichkeiten. Lassen Sie sich darauf ein und gestalten Sie das Content Marketing bei Facebook und anderen sozialen Kommunikationskanälen immer wieder neu und spannend für Ihre Fans. Probieren Sie es aus.

Anna Blitz

Anna Blitz

verantwortet als Social-Media-Redakteurin die Redaktion und Content-Erstellung für Facebook & Twitter.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.