Die THEMENmacher auf der CMCX – ist es Content-Liebe?

Treffen Sie die THEMENmacher auf der CMCX
Bild: Thomas Leege
Print Friendly, PDF & Email

Im letzten Jahr waren wir schon als Besucher auf der CMCX – damals kamen wir begeistert und mit viel Input zurück. In diesem Jahr waren wir dann erstmals auch als Austeller in München dabei. Mitten in den Vorbereitungen und ganz gespannt darauf, was uns als Insider wohl erwarten wird, wurde uns die spannende Frage gestellt: „Seid ihr und euer Content Marketing ein gutes Paar?“

Neugierig klickten wir uns durch einen Test und mussten an der einen oder anderen Stelle ziemlich schmunzeln. Denn wir waren uns einig, eigentlich kann es darauf nur eine richtige Antwort geben – und diese Antwort verraten wir am Ende des Beitrags.

Am 7. und 8. März 2017 war es dann soweit, wir mittendrin unter vielen tollen Kolleginnen und Kollegen und dem „Who is Who“ der Branche. Wir hörten sehr interessante Konferenz-Beiträge wie den Vortrag von Dr. Markus Irmscher von Nestlé, der ganz im Sinne von „Content is King“ Mehrwert bot. Wie Content die Marken-Kommunikation und -Organisation verändert, dazu gab es von ihm spannende Case Studies.

Mario Vigl von der Allianz Deutschland gewährte Einblicke, wie das Unternehmen seine Qualitätsmedien ins eigene Haus holte. Erfahrungen und Inhalte zu zwölf Stunden Storytelling in Echtzeit – das war das Motto von McDonald‘s Deutschland mit Eva Rössler und Philipp Wachholz. Beiersdorf wiederum lieferte durch Jenny Fleischer und Jasper Krog mit der Case Study „Vom Buzzword zum Business“ der Marke Nivea faszinierende Inhalte. Wir könnten an dieser Stelle noch so einiges mehr erwähnen, machen wir aber nicht. Wobei…

…wir doch noch zwei Personen nennen müssen, die man vielleicht nicht auf den ersten Blick mit Content Marketing, sondern mit Unterhaltung verbindet. Der eine ist Joko Winterscheidt. Er sprach in seiner neuen Funktion als Agenturgesellschafter auf der CMCX in einer Podiumsdiskussion über die Notwendigkeit von Entertainment im Marketing. Die zweite Person ist Autor und Moderator Micky Beisenherz: Er gab einige Insidertipps zur Entstehung einer Erfolgsgeschichte zum Besten.

Nach zwei Tagen CMCX konnten wir Folgendes festhalten:

Über diese Branchen-Trends wurde auf der CMCX gesprochen:

  1. Bewegtbild und Visualisierung
  2. Content mit Daten zusammenbringen: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein
  3. Personalisierung

Und zum Schluss noch die CMCX in Zahlen:

  • Über 3.000 Besucher
  • Rund 60 Speaker
  • 50 Aussteller

Unser Resümee aus zwei Tagen Messe und Konferenz

Wir haben viele wertvolle Gespräche mit tollen Menschen aus interessanten Unternehmen geführt: Viel inspirierender Input, der uns hilft, weiterhin spannende Themen zu finden.
Damit steht für uns fest: Es ist Content-Liebe und ja, wir sind ein gutes Paar.

Johannes Metz

Johannes Metz

verantwortet die Bereiche Online & Business Development.

Das könnte Dich auch interessieren …