Autor: Dr. Enno Müller

Themen im Marketing sind wichtig.

Wozu braucht das Marketing Themen?

Mittelständische Unternehmen, die als Zielgruppe „den Verbraucher“ anführen, stehen vor einer besonderen Herausforderung: Der potenzielle Adressatenkreis ist riesig, der Marketing-Etat aber begrenzt. Da muss man sich schon etwas Besonderes einfallen lassen.

Auflage durch mehr als einen guten Text.

Guter Text = hohe Auflage?

“Für gute Auflagenerfolge benötige ich vor allem einen starken Text“, so das Credo vieler Kommunikationsverantwortlicher. Wir meinen: Jein! Natürlich sind gute Inhalte (extrem) wichtig. Um jedoch die Abdruck-Chancen Ihrer Content-Marketing-Artikel zu erhöhen, spielen oft andere Faktoren eine noch entscheidendere Rolle.

Der Anzeigen-Äquivalenzwert im Content Marketing

THEMENmacher.tv: Der Anzeigen-Äquivalenzwert

Der Anzeigen-Äquivalenzwert zeigt den finanziellen Wert eines redaktionellen Artikels und seiner erreichten Auflage an. Damit wird eine Content Marketing-Kampagne via Printmedien vergleichbar mit gekauften Anzeigen. Erfahren Sie, wie sich der Anzeigen-Äquivalenzwert berechnet und wie Sie ihn sinnvoll zum Controlling Ihrer Content-Marketing-Aktivitäten einsetzen können!

Crossmedia-Strategie für PR-Erfolg

Mit der Crossmedia-Strategie zum PR-Erfolg

Für viele gibt es entweder Print oder Online. Andere bespielen zwar beide Medien, betrachten sie aber als strikt getrennte Lager. Wir meinen: Wenn Print und Online crossmedial aufeinander abgestimmt werden, lässt sich der PR-Erfolg deutlich steigern.

Emerging monarch

3 Schritte zur Kundengewinnung – Teil 3

In den beiden ersten Blogbeiträgen haben wir dargestellt, wie Sie mit hohen Reichweiten Interesse für Ihr Thema wecken und die Interessenten dann optimal mit Informationen abholen. Der letzte Beitrag dieser Miniserie zeigt auf, wie Sie Interessenten in Kunden umwandeln können.

Interessenten und Kundengewinnung mit Content Marketing

3 Schritte zur Kundengewinnung – Teil 2

Im ersten Teil dieser erie haben wir dargestellt, wie Sie mit hohen Reichweiten Interesse für Ihr Thema wecken. Im vorliegenden Beitrag geht es darum, wie Sie Ihre gewonnenen Interessenten vertiefend informieren – und sich als Problemlöser positionieren.

Dandelion in the Wind at sunset

3 Schritte zur Kundengewinnung – Teil 1

Mit attraktiven Themen, kompetenter Information und optimaler Einstellung auf die Kundeninteressen im Markt erfolgreich sein. Die Grundlagen dafür möchten wir in einer dreiteiligen Miniserie beleuchten.

Owned Media im Content Marketing

Owned Media – die Kraft der eigenen Medien

Owned, Paid und Earned Media – diese 3 Begriffe durchdringen die Diskussion rund ums Content Marketing. Doch was genau verbirgt sich dahinter, und wie können Sie diese drei Medientypen optimal für Ihre Kommunikations-Strategie einsetzen? Im ersten Part dieser dreiteiligen Blog-Serie behandeln wir hier den Begriff „Owned Media“.

Geomarketing mit RegioPrint

Geomarketing: Gezielt regionale Bekanntheit steigern

Regional ist „in“. Das gilt nicht nur für Obst und Gemüse oder den Franken- oder Münster-Tatort. Auch beim Content-Marketing legen viele Unternehmen verstärkt Wert darauf, dass ihre Botschaft in einer genau definierten Region platziert wird. Wie das via Printmedien funktioniert, lesen Sie hier.

Personas für eine gute Zielgruppen-Ansprache

Optimale Zielgruppen-Ansprache mit Personas (Teil 2)

Im ersten Part unserer zweiteiligen Blog-Reihe haben wir das Grundprinzip der Persona-Methode vorgestellt und erläutert, wie Sie Ihr eigenes Persona-Projekt starten können. Lesen Sie jetzt im zweiten und abschließenden Teil, wie Sie die Persona zum Leben erwecken und in Ihre tägliche Zielgruppen-Ansprache integrieren können.

Personas zur optimalen Zielgruppen-Ansprache nutzen

Optimale Zielgruppen-Ansprache mit Personas (Teil 1)

Kennen Sie Rainer Weckerle, Doris Wagenhoff oder Dr. Udo Maier? Nein? Kunststück – diese Leute gibt es auch gar nicht. Wir haben sie uns einfach ausgedacht – für unsere djd-eigenen Personas. Was es mit der Persona-Methode auf sich hat und wie auch Sie damit Ihre Zielgruppen-Ansprache deutlich verbessern können, erklären wir in diesem zweiteiligen Blog-Beitrag.