Autor: Dr. Enno Müller

Einen guten Verbrauchertext schreiben, damit das Content Marketing gelingt.

THEMENmacher.tv: 6 Kriterien für einen guten Verbrauchertext

Was macht einen guten Verbrauchertext aus? Wenn wir diese konkrete Frage stellen, bekommen wir meist unpräzise Antworten: „Kommt drauf an.“ „Ist Geschmackssache.“ „Sowas kann man nicht erklären, das muss man spüren.“ Wir wollten es konkreter und sind der Sache auf den Grund gegangen.

Volle Hörsäle dank Hochschulmarketing mit Content Marketing

Volle Hörsäle dank Hochschulmarketing

Es gibt wenige Organisationen, die für das Prinzip „Content Marketing“ derart prädestiniert sind, wie Universitäten, Fachhochschulen und sonstige Bildungsträger. Denn ein journalistisch aufbereiteter Content ist perfekt in der Lage, das komplexe Angebot einer Bildungseinrichtung gut verständlich darzustellen – und ihre Vorzüge seriös und attraktiv an die Zielgruppen zu transportieren.

Content Marketing lieber nicht mit der Print-Reichweite messen

Warum die Print-Reichweite als Kennzahl wenig taugt

Gerade im Content Marketing kommt der Erfolgsmessung große Bedeutung zu. Doch nicht jede Kennzahl ist hierfür gleichermaßen geeignet. Im Printbereich beispielsweise wird gern mit der Reichweite operiert. Dabei tendiert gerade bei der Print-Reichweite deren Aussagekraft oft gegen Null. Wie jüngste Erhebungen zeigen.

Produktkommunikation im Content Marketing

3 Tipps für Content Marketing statt Produktkommunikation

„Ich würde ja gerne, aber mir fehlen die Inhalte“ – so in etwa lautet der Tenor mancher Kommunikationsverantwortlicher, wenn wir sie auf das Thema Content Marketing ansprechen. Wir hingegen behaupten: Nahezu jedes Unternehmen kann aus einem reichen Fundus interessanter Themen schöpfen. Man muss sie nur entdecken.

Bildunterschrift im Content Marketing

THEMENmacher.tv: 5 Tipps für die perfekte Bildunterschrift

Bilder sind elementar für erfolgreiches Content Marketing – nicht zuletzt im Printbereich. Logisch, denn 90 Prozent der Zeitungsleser blicken zuerst auf das Bild. Und danach? Oft ist es die Bildunterschrift. Was Sie dabei unbedingt beachten sollten, erfahren Sie hier.

Der Anzeigen-Äquivalenzwert im Content Marketing

THEMENmacher.tv: Der Anzeigen-Äquivalenzwert

Der Anzeigen-Äquivalenzwert zeigt den finanziellen Wert eines redaktionellen Artikels und seiner erreichten Auflage an. Damit wird eine Content Marketing-Kampagne via Printmedien vergleichbar mit gekauften Anzeigen. Erfahren Sie, wie sich der Anzeigen-Äquivalenzwert berechnet und wie Sie ihn sinnvoll zum Controlling Ihrer Content-Marketing-Aktivitäten einsetzen können!

Geomarketing mit RegioPrint

Geomarketing: Gezielt regionale Bekanntheit steigern

Regional ist „in“. Das gilt nicht nur für Obst und Gemüse oder den Franken- oder Münster-Tatort. Auch beim Content-Marketing legen viele Unternehmen verstärkt Wert darauf, dass ihre Botschaft in einer genau definierten Region platziert wird. Wie das via Printmedien funktioniert, lesen Sie hier.

Content Marketing mit gutem Employer Branding

Employer Branding: So stärken Sie mit Content Marketing Ihre Arbeitgebermarke!

Content Marketing und Employer Branding: gleich zwei Anglizismen in einer Überschrift. Doch versprochen: Hier geht es definitiv nicht um Buzzword-Bingo. Vielmehr möchten wir Sie auf eine weitgehend unentdeckte Chance aufmerksam machen, wie Sie sich als attraktiven Arbeitgeber in den Medien platzieren können.