Autor: Dr. Enno Müller

Kombinierte Maßnahmen im Content Marketing mit djd

Mit kombinierten Maßnahmen zum Content-Marketing-Erfolg

Content Marketing ist umso erfolgreicher, wenn es kein Sammelsurium aus Einzelaktionen, sondern eine Kombination aus verschiedenen aufeinander abgestimmten Maßnahmen darstellt. Doch leichter gesagt als getan. Wie verbinden Sie welche Maßnahmen sinnvoll miteinander? Der Blick auf die Customer Journey hilft.

Content Marketing Beispiele aus 120 Jahren

5 Erfolgsstorys aus 120 Jahren Content Marketing

Wer über Content Marketing spricht, wähnt sich meist einem innovativen, oder gar hippen Trend auf der Spur. Dabei ist die Idee, die Zielgruppe mit redaktionellen Inhalten ans Unternehmen zu binden, alles andere als neu. Lesen Sie hier fünf beeindruckende Beispiele aus über 120 Jahren Content Marketing-Geschichte

Wäscheleine mit Wäschestücken vor blauem Himmel

4 Tipps für den richtigen Aufhänger

Angenommen, Sie wollen sich als Versicherer mit einer neu entwickelten Police beim Endkunden positionieren. Aus Erfahrung wissen Sie jedoch, dass der Pressetext über eine neue Versicherung in den Medien nicht gerade der Renner ist. Wie können Sie dennoch Journalist und Leser für Ihr Thema erwärmen?

Bildunterschriften im Content Marketing

5 Tipps für die optimale Bildunterschrift

Schon des Öfteren haben wir in diesem Blog auf die herausragende Bedeutung des Bildes für Ihre Content-Marketing-Arbeit hingewiesen. Logisch, denn rund 90% der Zeitungsleser blicken als erstes aufs Foto. Und als zweites? Oft ist es die Bildunterschrift. Was das mit Content Marketing zu tun hat? Mehr als Sie ahnen.

Materndienste oder Advertorial im Content Marketing

Materndienste: ein PR-Urgestein

Fragen Sie 100 Passanten nach dem Begriff „Materndienst“, werden die meisten ratlos mit den Schultern zucken. In der Tat ist das Wort ein Relikt aus dem Zeitungswesen. Und dennoch gibt es auch heute noch Materndienste. Tauchen Sie ein in deren wechselvolle Geschichte und erfahren Sie, welche Rolle sie in der modernen Pressearbeit spielen.

Tippliste mit Tipps für Listicles im Content Marketing

5 Tipps zum Erstellen nutzwertiger Tipplisten

Es gibt wohl nur wenige redaktionelle Formate, die so gut im Rahmen Ihrer Content-Marketing-Strategie funktionieren, wie die „Tippliste“ (auch Listicle genannt). Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, worauf Sie bei der Erstellung von Tipplisten besonders achten sollten.

Kunden-Newsletter im Content Marketing geschickt nutzen.

Kunden-Newsletter: Content Marketing frei Haus

Newsletter? Gibt es die überhaupt noch? Und ob! Ein Kunden-Newsletter gehört zu einer gute Content-Marketing-Strategie, denn er bereichert die Kundenbeziehung zum Unternehmen. Vorausgesetzt, er ist gut gemacht. Wir geben Ihnen einen Überblick und zeigen auf, welche Spielarten es gibt.

Employer Branding im Content Marketing - stärken Sie Ihre Arbeitgebermarke

THEMENmacher.tv: Employer Branding – stärken Sie Ihre Marke

Content Marketing und Employer Branding: gleich vier englische Begriffe in einer Überschrift. Doch versprochen: Wie bei sämtlichen unserer Videos geht es auch in dieser Ausgabe keinesfalls um schnödes Buzzword-Bingo. Vielmehr möchten wir Sie auf eine bislang noch weitgehend unentdeckte Chance aufmerksam machen, wie Sie Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber in den Medien platzieren können.

Earned media und paid media im Doppel bei djd

Earned und Paid Media – ein perfektes Doppel

Wie platziere ich meine Themen in den Printmedien? Setze ich auf die freiwillige Veröffentlichung oder kaufe ich mir die Auflage schlichtweg ein? Für viele eine Prinzipienfrage. Wir hingegen empfehlen: Locker bleiben und flexibel agieren. Nicht selten lassen sich beide Ansätze sogar perfekt miteinander kombinieren.