Autor: Dr. Enno Müller

bunte Hüte und Mützen

3 Tipps bei heterogenen Zielgruppen

Wenn wir unsere Kunden nach deren Zielgruppe fragen, kommt die Antwort meist prompt: „Familien“, „Hobbygärtner“ oder „Katzenfreunde“. Was im ersten Moment konkret und präzise wirkt, erweist sich bei genauem Hinsehen als reichlich heterogen – und somit als echte Herausforderung für das Content Marketing.

Der richtige Anlass im Content Marketing

Finden Sie den richtigen Anlass für Ihr Thema

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Ihren Artikel? Das Timing ist wichtig, denn die Medien sind nicht jederzeit für Ihr Thema empfänglich. Mit dem richtigen Anlass im Rücken erhöhen Sie den Erfolg Ihrer Content-Marketing-Kampagne deutlich.

Print und Online im Content Marketing nutzen.

Print und Online – welcher Medienkanal wofür?

In der Diskussion um Print und Online werden oft Äpfel mit Birnen verwechselt. Fakt ist: Beide Medienkanäle weisen in ihren Wirkmechanismen gravierende Unterschiede auf. Und die sollten Sie kennen, um Ihre Content-Marketing-Kampagnen zu optimieren.

Die optimale Headline im Content Marketing

8 Tipps für die optimale Headline

Ganz entscheidend für den Erfolg eines Textes ist die Headline Bei Presseartikeln wie auch im Internet. Die Kriterien für wirkungsvolle Headlines sind allerdings abhängig von der Art der Publikation. Lernen Sie hier die wichtigsten Grundregeln kennen.

5 Tipps zum Storytelling im Content Marketing

THEMENmacher.tv: 5 Tipps zum Storytelling im Content Marketing Teil II

Wie bei jedem anderen Stilmittel, erfordert auch das Storytelling das Beachten einiger Grundregeln, damit Sie die gewünschten positiven Effekte auch tatsächlich realisieren. Auf Basis langjähriger Erfahrungen mit vielen tausend Content-Marketing-Kampagnen möchte ich Sie insbesondere auf fünf Aspekte aufmerksam machen.

5 Gruende fuer Storytelling im Content Marketing

THEMENmacher.tv: 5 Gründe für Storytelling im Content Marketing Teil I

Viele Kommunikations-Profis möchten in ihren Veröffentlichungen gern schnell auf den Punkt kommen. Das heißt, das Produkt und seine wichtigsten Eigenschaften beziehungsweise Vorteile darstellen. Doch so erreichen sie nur selten die Herzen und damit die Aufmerksamkeit der Verbraucher. Der Einstieg über eine einfache, aber gute Story kann da oft Wunder bewirken.

Content Marketing in Deutschland

Content Marketing in Deutschland 2018 – die neuesten Zahlen

Ich war Mitte Juni auf dem BCM, dem größten Content-Marketing-Kongress Europas, der dieses Jahr in Wien stattfand. Dort wurde unter anderem die aktuelle Basis-Studie 2018 vorgestellt. Eine umfassende Standortbestimmung des Content Marketing im deutschsprachigen Raum mit spannenden Ergebnissen, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte.

Agenturen im Content Marketing.

PR-Agenturen und Pressedienste: Konkurrenz oder Dream-Team?

„Wie? Agenturen sind eure Kunden? Die machen doch selbst Content Marketing!“ So oder ähnlich lautet oft die verwunderte Reaktion von Kommunikations-Verantwortlichen, wenn sie hören, dass wir von djd auch viele Agenturkunden haben. Und dieser Trend nimmt zu, da immer mehr Agenturen den Nutzen einer solchen Zusammenarbeit erkennen.

Content Marketing mit Auflagengarantie

THEMENmacher.tv: Die 3 Eckpfeiler der Auflagengarantie

Kennen Sie das? Sie stecken viel Energie und Budget in Ihre Content-Marketing-Kampagne und trotzdem bleibt Ihnen am Ende nichts als Hoffen. Hoffen darauf, dass sich all der Aufwand auch in entsprechenden Publikationen niederschlägt. Doch es geht auch anders: Das Zauberwort heißt Auflagengarantie!

Wir lieben Print und Content Marketing

THEMENmacher.tv: 6 Gründe, warum wir Print lieben

Es ist heutzutage üblich, über Print zu lästern und dessen baldiges Ende zu prophezeien. Doch ist das richtig und klug? Insbesondere Kommunikations-Verantwortliche sollten hier möglicherweise umdenken. Steht Ihnen doch mit Print ein äußerst wirksames Medium für Ihr Content Marketing zur Verfügung.

Mehrwert im Content Marketing

5 Tipps für mehr Mehrwert

Im Zusammenhang mit Content Marketing fällt immer wieder die Forderung nach Inhalten mit Mehrwert. Was aber heißt das eigentlich genau und wie können Sie für Ihre Zielgruppe einen solchen Mehrwert erzeugen? Antwort: Es gibt mehr Möglichkeiten, als Sie vielleicht denken.